Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra
BouřňákBouřňák


Bouřňák (Stürmer)

Online-Kamera Online Kamera in der Nähe vom Ort


Der Berg Bouřňák (869 m) ist einer von den höchsten Gipfeln vom Ostteil des Erzgebirges, oberhalb der Gemeinde Mikulov, nicht weit von der Stadt Teplice. Auf dem Gipfel des Bergs befindet sich das Berghotel Bouřňák - die Hütte von Karel Lím, die erste tschechische touristische Hütte im Erzgebirge. Der grundstein der Hütte wurde im jahre 1928 gelegt und im Jahre 1930 wurde sie geöffnet. Früher war der Berg Stürmer genannt, den tschechischen Namen Bouřňák stammt von Karel Lím.

Bouřňák ist im Winter ein beliebtes Zentrum der Abfahrt. Hier gibt es einige Abfahrtsstrecken, die für Anfänger aber auch für fortgeschrittene Skifahrer geeignet sind. Der Slalomabhang gehört zu den steilesten Abhängen in der Tschechischen Republik. Im Sommer finden auf Bouřňák das bekannte Rennen im Bergfahrräderabfahrt statt.

Der Gipfel von Bouřňák ist nach einem Asphaltweg erreichbar, der Parkplatz auf dem Gipfel ist aber nur für die Hotelgäste bestimmt.

Im Gipfelteil von Bouřňák befindet sich auch das Naturdenkmal "Buky na Bouřňáku" (Buchen auf dem Bouřňák), mit dem Wind deformierte Buchen mit Fahnenformen von Kronen.
 


    
Berg Bouřňák
    



  Unterkunft Mikulov
1 km
  Unterkunft Dubí u Teplic
6 km
  Unterkunft Cínovec
6 km
 

TOPlist